Einbringung der neuen Bojenkette in Badesee

Letzten Samstag um 8 Uhr kamen an unserer Zanderseehütte wieder über zwanzig Fischer zu unserer Sommerseeputzete zusammen. Neben den mittlerweile leider obligatorischen Müllaufsammelaktionen an den Seeufern, standen bei diesem Arbeitseinsatz vor allem Mäharbeiten an Bade- und Zandersee an. Zusätzlich wurde am Waldhäuser Badesee die neue Bojenkette eingebracht. Die letztjährige musste nach mutwilliger Zerstörung ersetzt werden. Die neue Bojenkette dient nicht nur als kurzzeitiger Erholungsort für Schwimmer, sondern kennzeichnet wieder zusätzlich den zugelassenen Badeteil des Sees (links auf dem Bild) und den Abschnitt des Gewässers, der vor allem der Natur sowie den Fischen vorbehalten sein soll und in dem Schwimmen nicht gestattet ist (rechts auf dem Bild). Nach Ende der Seeputzete trafen sich alle Fischer noch in unserer Zanderseehütte zu einem stärkenden Vesper. Der Verein bedankt sich nochmals ganz herzlich bei allen Beteiligten für deren Einsatz.

Neue Bojenkette zur Markierung des Badeteils (links) und des Nicht-Badeteils (rechts)
Veröffentlicht am Schlagwörter