Kameradschaftsfischen bei kühlen Temperaturen

Am Sonntag, den 14. April, trafen sich die Fischer wieder in den frühen Morgenstunden um die Angelsaison offiziell zu eröffnen. Um 6 Uhr wurden die Angeln an unserem schönen Zandersee ausgeworfen. Ziel war es die ein oder andere Forelle zu überlisten. Allerdings zeigte sich schnell, dass es heute wohl nicht einfach werden würde einen Salmonid an Land zu ziehen. Dies dürfte zu einem Großteil wohl an den kühlen Temperaturen des Sonntags gelegen haben. Der ein oder andere Fang konnte über den Vormittag hinweg dann dennoch verbucht werden, was die kalten Morgenstunden vergessen machte. Gegen 11 Uhr fanden sich die Angler an unserer Zanderseehütte ein und die Eindrücke vom See wurden in netter Geselligkeit geteilt. 

Ausblick: Bärlauchfest Kloster Lorch

Diesen Sonntag, den 28. April, findet das Bärlauchfest im Kloster Lorch statt. Der Fischereiverein wird wie in den Jahren zuvor einen Getränkestand betreiben. Der Verein lädt alle Mitglieder und Freunde ganz herzlich ein.